Dienstag, 31. August 2010

2. Versuch mit Distress Ink zu colorieren

Der erste Versuch ist in der Tonne gelandet ;-)
Das wollte ich unbedingt mal ausprobieren, das Ergebnis... zugegeben... naja.
Auch wenn der 2. Versuch nicht perfekt ist, zum entsorgen war er noch zu gut.
So habe ich ihn auf eine Karte gepackt. Das Layout der Karte habe ich mal im www gesehen und abgespeichert, weil es mir so gut gefallen hatte.



Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Montag, 30. August 2010

Weihnachten kommt schneller als gedacht

... und so mache ich eben schon mal ab und an eine Weihnachtskarte. Wenn ich an die letzten Jahre so denke, da kam Weihnachten so plötzlich und ich musste Karten machen bis zum abwinken. Dieses Jahr fange ich beizeiten an.
Heute ist nun auch wieder ein Kärtchen entstanden, die auch wieder für einige Challenges den Kopf hinhalten muss ;-)





Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Sonntag, 29. August 2010

Sonntags-Challenge bei den Cowgirls






-->
Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Samstag, 28. August 2010

Geburtstagskarte mit gewonnenen Digistamps

Vor einiger Zeit hatte ich bei einer Challenge zwei Digistamps gewonnen.
Ich habe mir die zwei ausgesucht, die ich bei dieser Karte verwendet habe, das Bärenmädchen und die Geburtstagsblume.
Karten zum Geburtstag braucht man eh immer und so ist heute auf die Schnelle dieses Kärtchen entstanden.



Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Sonntag, 22. August 2010

Zur Einschulung

Am kommenden Wochenende wird die Nichte meiner Kollegin eingeschult.
Sie fragte mich, ob ich ihr nicht eine Karte werkeln könnte. Die Kleine mag natürlich Ponys.
Also habe ich mir ein Pony zugelegt ;-), natürlich nur als Digi-stamp.
Der Karte sieht man gar nicht an, dass ich einen ganzen Nachmittag dran gesessen habe, aber es hat Spaß gemacht.
Die Flügel des Ponys sind dann auch noch beglittert.







Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Dienstag, 17. August 2010

Karen Doodles - 2. und letzter Beitrag als Gastdesigner

Heute startet wieder eine neue Herausforderung auf dem niederländischen Challengeblog von Karen Doodles. Ein zweites Mal darf ich als Gastdesigner mit dabei sein. Es hat mir viel Spaß gemacht.

Das Thema dieser Woche lautet: Copycat - Das beinhaltet das Kopieren eines Layouts von einem der Designer vom Challengeblog.

Ich bin schon gespannt, was euch dazu einfällt.

Ich habe mich für meine Weihnachtskarte für den kleinen Bigsby, genau genommen für das BigsbyWreath entschieden.
Diese kleine freche Maus finde ich einfach zu niedlich.



Hier noch einmal die Layout-Vorlage von Bernadet:


Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Montag, 16. August 2010

Teelichthalter

Hier kommt nun der vorab schon angekündigte Teelichthalter, den ich passend zum Teelichterglas angefertigt habe.
Wie immer, alles auf den letzten Drücker, denn es soll heute schon verschenkt werden.







Hier noch mal komplett mit dem Teelichterglas



Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Sonntag, 15. August 2010

Gute Besserung wünscht die Miez

Ich brauchte mal eben auf die Schnelle eine Genesungskarte.
Die mit der Miez habe ich irgendwann mal im WWW gefunden und da sie recht schnell zu machen war, habe ich sie einfach nachgebastelt.
Derjenige, der die Karte erhalten soll, hat auch ein schwarzes Kätzchen, von daher passt es auch noch ;-)



-->
Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Donnerstag, 12. August 2010

House Mouse auf Glas

Ich brauchte ein Geburtstagsgeschenk und da fielen mir die Teelichtgläser ein, die ich mal gekauft hatte, um sie aufzuhübschen. Sie wurden mit Papier beklebt, mit einem Stempelabdruck versehen und mit Schmetterlingen dekoriert.
Passend dazu will ich noch einen Teelichtbehälter werkeln, den werde ich dann später zeigen können, hoffentlich ;-)









So sieht das Glas von innen aus



-->
Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Mittwoch, 11. August 2010

Wie alt bist Du???

Mein Kollege wird heute 30 Jahre.
Wir schenken uns eigentlich nichts und dass er 30 wird, habe ich erst gestern erfahren.
Er meinte noch so aus Jux, ich könnte ja für ihn eine Nachtschicht einlegen und eine Karte für ihn machen. Da ich die Idee auch schon hatte und er mit Sicherheit nicht damit rechnet, habe ich heute wirklich in Nachtschicht auf die Schnelle ein Kärtchen gewerkelt. Es sollte auch eine Juxkarte werden und so kommen meine drei verrückten Hühner mal wieder zur Anwendung. Ich finde die so Klasse ;-).
Da er gern angelt und liest, habe ich ihm noch ein Lesezeichen dazu gemacht. Dieses musste ich einlaminieren, da ich mit Babyöl coloriere und nicht wollte, dass seine Bücher Fettflecke bekommen (wer mag das schon).
Nun bin ich ja gespannt, was er sagt ;-)









Danke, dass ihr vorbei geschaut habt


Dienstag, 10. August 2010

Karen Doodles - Mein Beitrag als Gastdesigner

Ist der kleine Kerl nicht putzig?








Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Sonntag, 8. August 2010

Musikkassettenregal wird zum Zuhause für Stempel

Von der lieben Dany hatte ich ja zum Geburtstag ein selbstgebasteltes Regal bekommen, in die ich meine Stempelkissen packen konnte. Leider reichte es nicht allzu weit, so dass diverse Kissen schon anderweitig verstaut werden mussten.
Daraufhin schenkte sie mir ein altes Musikassettenregal, was sie ursprünglich für meine Stempel bearbeiten wollte. Als sie es hatte, musste sie leider feststellen, dass es schon mühsehlig war, die Stempelkissen dort unterzubringen, denn sie sind ein klein wenig höher als die Fächer.
Ich habe es trotzdem mitgenommen und wollte es mir mal ansehen.
Dieses alte unansehnliche Regal habe ich mit ein wenig Farbe und einer, welch ein Wunder :-), Kleeblattserviette aufgehübscht.
Nun stand das Thema an, wie bekomme ich die Stempelkissen in die Fächer rein.
Die Kissen, die ein wenig bockig waren, wie z.B. die Distress Ink-Kissen von Tim Holtz, haben von mir eine geplättet bekommen. Ich habe sie einfach auf den Kopf gestellt, Backpapier darüber gelegt und die Unterseite ein klein wenig flacher "gebügelt". Nun passen sie perfekt ins Regal und haben sogar Luft ;-). Nun muss ich den anderen zu dicken Kissen auch noch mein Bügeleisen zeigen. Bloß gut, dass die Standfläche unter den Kissen so schön tief ist, da kann man einiges an Platz gewinnen.





Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Freitag, 6. August 2010

Ein Schnullerparkplatz für Marleen

Eine liebe Bastelfreundin hatte kürzlich ein kleines Mädchen namens Marleen bekommen. Für die Kleine habe ich einen Schnullerparkplatz gemacht, den sie später auch als Kettenparkplatz nutzen kann.
Die Ballons sind größtenteils mit Prägefolie 3D-mäßig geprägt worden.
Den Namen habe ich mit der Big Shot ausgestanzt und die kleine Marleen ist in dem Teil von Tim Holtz auch selbst noch mit Bild zugegen.
Das Motiv mit Winnie the Poo wäre jetzt nicht meine erste Wahl gewesen, aber der Papa mag eben Winnie und was tut man nicht alles ;o)
Das Bild ansich sieht leider etwas gruselig aus, aber es ließ sich schwer fotografieren, da die gesamte Oberfläche lackiert wurde, dann macht es sich echt schlecht, wenn man einen Spiegel fotografieren will und leider habe ich mir die Bilder vor dem Verschenken nicht angesehen. Aber ich denke, man kann das Wichtigste trotz allem erkennen.





Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Donnerstag, 5. August 2010

Babykarte für Lukas

Eine Kollegin von mir brauchte plötzlich und unerwartet eine Babykarte (man beachte das Geburtsdatum ;-) )
Ich wusste nicht, dass ich die Kapazitäten doch noch frei machen konnte und ihr eine Karte basteln konnte. Was macht es schon, wenn man erst nach Mitternacht ins Bett kommt und um 05:00 Uhr der Wecker klingelt ;-)
Wenn man alt ist, so richtig alt, kann man sich ausschlafen und ausruhen ;-), jetzt hat man irgendwie keine Zeit dafür.





Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Dienstag, 3. August 2010

Christmas in July

Das ist momentan der Hit bei den Challenges. Puh, bei der Hitze und Schwüle eine Winter-/Weihnachtskarte zu machen ist schon ganz schön heftig.
Da ich zur Weihnachtszeit irgendwie immer in Zeitnot bin, dachte ich mir, machste halt mal ne Winterchallenge mit im Hochsommer ;-)





Danke, dass ihr vorbei geschaut habt