Dienstag, 28. April 2009

Täubchen in Prickeltechnik

Fast hätte ich es doch vergessen, diese Karte fertig zu machen. Die Vorgabe diesen Monat in einem Forum war das Thema Prickeln, Onare. Ich habe mich in dem Fall fürs Prickeln entschieden und die folgende Karte mit den Tauben gefertigt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Samstag, 25. April 2009

Treppenkarte mit Tilda

Wer mich kennt, weiß, dass ich diese gesichtslosen Wesen gar nicht mag. Aber wie das Leben so spielt, sah ich mich gezwungen, genau diese zu verarbeiten. In einem Forum findet monatlich das ISDI (ich Stempel, du Idee) statt und leider weiß man vorher nicht, welchen Stempelabdruck man zugeschickt bekommt. Tja und diesen Monat war es eben zu meinem Entsetzen eine Tilda.
Die Karte habe ich zum 70. Geburtstag meiner Mutter gemacht, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die auch wirklich verschenke. Ich weiß nicht, ob sie versteht, warum das Mädchen kein Gesicht hat, wenn ich das noch nicht mal verstehe. ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Eine nicht geplante Beileidskarte

Eigentlich wollte ich ja nur eine neue Karte für meine verunglückte machen, aber irgendwie hat sie sich selbständig gemacht und hat sich mehr oder weniger zu einer Beileidskarte entwickelt.
Und das nur, weil ich die geprägten Reste von der Tetrapackkarte auf dem Tisch gefunden habe und diese unbedingt verarbeiten wollte. Da kam für mich nur der schwarze Rohling in Frage und schon sah die Karte wie eine Beileidskarte aus.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Montag, 20. April 2009

Happy Birthday

Eigentlich wollte ich mit dieser Karte an einem Wettbewerb teilnehmen, aber da ich nicht alles richtig befolgt hatte, ist sie aus dem Rennen raus und ich muss mich noch mal anstrengen und eine neue basteln. So ist das Leben.
Hier nun die verunglückte Karte

Sonntag, 19. April 2009

Meine Blumentopfkarten

Gestern beim Basteltreffen wollte ich unbedingt zwei Karten schaffen.Da ich diese Blumentopfkarten genial finde, habe ich mich an denen versucht. Die erste wird meine Tante meiner Mutter zum 70. Geburtstag schenken. Ich hoffe doch, dass sie sich darüber freut. Und da ich schon mal bei war, wurde auch gleich noch eine auf Vorrat geschaffen. Im Gegensatz zu meiner ersten Topfkarte, kann man nun die Karte rausziehen. Puh, wieder was gelernt ;-)




Karten aus Tetrapack

Gestern war wieder unser monatliches Treffen der Berliner "Basteltanten".
Wir haben es uns zu Eigen gemacht, zu jedem Treffen eine erfüllte Bastelaufgabe zu präsentieren, deren Thema vorher aus einem großen Pool unserer gesammelter Ideen gezogen wurde.
Das Thema für diesen Monat lautete: Tetrapack.
Viele schöne Sachen sind wieder entstanden, aber mir fielen nur diese beiden Karten ein.
Der Hintergrund besteht aus Tetrapack, der vorher mittels meiner Big Shot geprägt wurde, anschließend wurde die Karte gemäß Anlass dekoriert.
LG Monika


Donnerstag, 16. April 2009

Recyclewahn

Ich habe zu Hause reichlich weiß grundierte Dosen, die schon lange auf ihre Bearbeitung warten. Nun brauchte ich ein paar "kleine" Schenklis und so habe ich sie kurzerhand beklebt. Die letzten beiden waren mal eine Maggi- und eine Knorrdose. Da ich immer für meine langen Papierchen keine richtige Aufbewahrung gefunden habe, wo sie nicht rumfliegen oder sich selbständig machen, habe ich mir die Dosen geschnappt und sie für mich selbst hergerichtet. Leider kann man auf den Fotos nicht erkennen, dass sie auch ein klein wenig 3D-mäßig bearbeitet sind und auch noch beglittert.


Mittwoch, 15. April 2009

Happy birthday zum 30. !

Hier nun eine Karte, die ich zu einem 30. Geburtstag verschenken möchte. Die Zahlen habe ich mit meiner neuen Slice ausgeschnitten und ich bin hin und weg von dem Ergebnis, noch einfacher schneider geht gar nicht.

Dadurch, dass der Hintergrund glänzend ist, ließ es sich sehr schwer fotografieren und die Farben sind leider etwas verfälscht.

Hier die Karte im Detail

Dienstag, 14. April 2009

Best Wishes

Dieses frühlingshafte Kärtchen ist gestern abend noch entstanden und ich werde es demnächst zu einem Geburtstag verschenken.

Montag, 13. April 2009

Hasenosterkörbchen

Nachdem heute nun die letzten Osterkörbchen verteilt werden konnten, kann ich sie nun auch endlich hier zeigen.

Ich hatte sie neulich im Netz gesehen und sofort wusste ich, dass ich die auch machen musste. 13 Stück habe ich gemacht und alle waren bestempelt und mit einem anderen Hintergrund geprägt. Da konnte ich mal auf einen Schlag viele meiner Prägefolder nutzen.

Freitag, 10. April 2009

Zum Geburtstag

... möchte ich das heute verschenken.
Ein Tablett mit passender Karte dazu.
Nun muss sich das Geburtstagskind nur noch darüber freuen. ;-)

Die Karte

Das Tablett in der Vorderansicht

Das Tablett von hinten


Und hier noch beide Teile zusammen

Ostergrüße


Hallo an Alle, die meinen Blog besuchen

ich wünsche euch allen
ein wunderschönes Osterfest,
einen fleißigen Osterhasen
und

ein paar ruhige erholsame Tage

Liebe Grüße
Monika


Montag, 6. April 2009

2. Teil des Osterkartenmarathons

Hier kommen nun die letzten 10 Osterkarten und ich hoffe, dass es das auch war.
Mir reicht es jedenfalls und ich verspüre keine weitere Lust auf Osterkarten, eventuell fürs nächste Jahr ;-)

Sonntag, 5. April 2009

Marathon der Osterkarten

Was bin ich froh, dass dieses Wochenende vorbei ist und ich morgen wieder arbeiten gehen darf. Keine Osterkarte wird mir morgen im Laufe des Tages im Genick sitzen.
Dieses Wochenende stand ganz im Motto Osterkarten. Irgendwie kommt auch dieses Ostern wieder sowas von plötzlich, das müsste eigentlich verboten werden.
Da es ja nun schon nächste Woche soweit ist, wurde es allmählich Zeit, dass auch ich mich kümmere.
Ich habe etliches geschafft, aber leider nicht alles, also heißt das für mich, ich darf weitermachen.
Heute zeige ich euch erst mal 10 meiner Karten, die anderen hebe ich mir für morgen oder übermorgen auf.
Wenn euch die hier nicht langen, dann schaut doch einfach noch mal bei mir vorbei.
Ich freue mich über jeden Gast und noch mehr, wenn ihr auch einen Kommentar dazu hinterlasst.

Bei den Karten ist alles bei, also quer beet. Es wurde gestempelt, gestanzt, mit Schablonen gearbeitet und sogar mein gehasstes 3D-Geschnippel ist vertreten.