Dienstag, 31. März 2009

Heute wird recycelt

Ich habe hier jede Menge schon grundierte ehemalige Tabakdosen rumzuliegen, die mich permanent stören und die sich so breit machen, dass mir der verschenkte Platz leid tut.
Wegschmeißen kann ich nicht, also musste ich mir mal wieder was einfallen lassen und so habe ich gestern abend mal wieder mit Taschentuchmotiven geklebt.
Die Person, der ich die Dose schicke, liebt so alte Motive aus den 50er Jahren und so hatte ich mal wieder Gelegenheit, die Motive zur verarbeiten.

Teelichthalter mit Rosen

Ich brauchte noch ein kleines Geschenk und da die Person, die es bekommen soll, Rosen liebt, so lag für mich nichts näher, als dass ich ihr was mit Rosen mache.
Die Wahl fiel auf einen Teelichtteller, den ich mit Decopatchpapier im Rosenlook beklebt habe.

Meine Ausbeute von der Creativa in Dortmund

Da werde ich doch heute glatt angezählt, warum ich denn meine Schätze, die ich vergangene Woche auf der Creativa in Dortmund gekauft habe, nicht zeige.
Ja, warum eigentlich nicht?
Das will ich dann doch mal eben gleich nachholen.
Zuerst einmal ein Gruppenfoto der Schätze

Meine Papiere

Meine Stanzer

Meine Schablonen

Stempel und Kleinkram
Ich habe viel gesehen, viel gekauft, nette Menschen aus Elas Bastelecke kennengelernt und das schönste von allem, ich habe noch Geld nach Hause gebracht. Der Samstag war ein rundum gelungener Tag.

Mein Name ist Elfi

Hallo, ich will mich mal kurz bekannt machen.
Mein Name ist Elfi und ich gehe in den nächsten Tagen auf die Reise zu einem Wichtelkind.
Ich hoffe, dass sie mich mag, da sie doch Elfen liebt.

Hier gab es sogar eine Abnahme vom Gütekontrolleur, doch das könnt ihr euch selber ansehen.
Bäh, um ein Haar wäre ich auch noch abgeschleckt worden.

So eine kleine Elfe hatte mal die Kleine Bastelfee auf der Bastel-Elfe eingestellt und ich fand sie so niedlich, dass ich mir ein Bild gespeichert hatte, um sie irgendwann einmal nachzubasteln. Nun ergab sich endlich mal die Möglichkeit

Donnerstag, 26. März 2009

Mit besten Wünschen

Ich brauchte mal wieder eine neutrale Karte und einen Umschlag, in den ich Stempelabdrücke verschicken konnte.
Da mir die Wörter "Best Wishes" so gut gefallen, kamen sie bei beiden zur Anwendung.
Die Karte habe ich mit meinem Lieblingsmotiv der Embossing-Folder geprägt.
Für den Umschlag finde ich immer Tapete am besten, so auch dieses Mal.
Ein Stück neutrale hellblaue Tapete wurde mit dem selbstkreierten Stempel von Andrea bestempelt und schon war der Umschlag fertig.
Auch wenn er mich irgendwie an die Bettwäsche meiner Oma erinnert, mir gefällt er :-)

Dienstag, 24. März 2009

Ostern kommt schneller als man denkt

Also dem Wetter nach zu urteilen, befinden wir uns in der Zeit, wo die Herbststürme unterwegs sind und der Winter vor der Tür steht.
Aber mir erzählte jemand, dass es auf Ostern zugeht und wir eigentlich schon Frühling haben. Kaum zu fassen.
Bei dem Wort Ostern gingen bei mir irgendwie die Alarmglocken an, ich überlegte, wieviel Karten ich brauche, guckte, wieviel ich schon habe und ..... geriet in Panik.
Was liegt da näher, als sich zu kümmern, dass noch welche gemacht werden.
So, da habe ich dann mal zwei Stück gewerkelt.


Freitag, 20. März 2009

Und wieder ein Set aus Kerze und Karte, dieses Mal zum 60.

Da wir morgen zum Geburtstag fahren und ich noch nichts gebastelt hatte, musste ich heute ein Marathonbasteln veranstalten.
Das Geburtstagskind wird 60, ist ein Mann und hat alles. Und mir ist wieder nix besseres eingefallen, als ein Set aus Kerze und Karte.



und hier noch einmal beides zusammen

Für mein Tantchen zum 80.

Nun bin auch ich endlich fertig mit dem Geschenk für meine Tante. Nicht, dass ihr noch denkt, nur meine Mutter schenkt ihr was. Nein, auch von mir gibt es eine Kleinigkeit.
Von mir gibt es die Karte und die Teebox, da sie ein ausgesprochener Teetrinker ist.

geschlossen
und geöffnet

Samstag, 14. März 2009

2 Dankeskarten

Ich brauchte mal wieder Dankeskarten und dann auch noch gleich 2 Stück.
Also, ran ans Werk. Die erste ist für eine Frau und die zweite für einen Mann.

Dienstag, 10. März 2009

1 Motiv, 2 Umsetzungen

Dieser Tage hat meine Tante ihren 80. Geburtstag und meine Mutter fragte mich, ob ich ihr nicht eine Kerze mit passender Karte dazu machen könnte.
Klar kann ich, aber die Frage stand, was nehme ich für ein Motiv. Die, die mir so vorschwebten, von wegen "Golden Oldies", habe ich mich nicht getraut, Tantchen soll sich ja nicht über die Sachen ärgern.
Also blieb nur ein Blumenmotiv. Dieser Hibiscusstempel hat es mir angetan und so konnte ich ihn auch gleich 2x einweihen, einmal um ihn auf die Kerze zu bekommen und dann noch für die Karte.


Sonntag, 8. März 2009

Eine herzliche Geburtstagskarte

Für eine Bastelfreundin brauchte ich eine Geburtstagskarte.
Parallel dazu lief in einem Bastelforum ein Wettbewerb mit dem Thema: Herzliches.
So habe ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen, ich hatte eine Geburtstagskarte und einen Wettbewerbsbeitrag.
PS: Mit dieser Karte habe ich den 1. Platz belegt, freu

Samstag, 7. März 2009

Karte nach Vorlage mit Aspire

Hier galt es, eine Karte nach genauer Vorlage anzufertigen. Vorgegeben waren die Lage und Anzahl der einzelnen Hintergrundkomponenten. Der Rest durfte dann eigenständig kreiert werden.
Ich liebe diesen Aspire-Stempel von Penny Black und habe ihn hier zum Einsatz gebracht.

Sonntag, 1. März 2009

Karten mit Spellbinder, Prägeschablonen, Stanzer und Stempel

Heute habe ich mal so richtig aus dem Vollen geschöpft.
Ich habe für meine Karten jeweils Spellbinder, Prägefolder, Stanzer und Stempel gebraucht.

Die Technik mit dem Zusammenspiel von Spellbinder und Prägefolder auf einer Karte hatte ich auf einem Blog gesehen und war davon so fasziniert, dass ich das auch unbedingt probieren musste.
Nach ein paar misslungenen Trockenübungen hier nun das Ergebnis: 4 Osterkarten.

Leider hatte meine Digicam heute was gegen mich, die Farben sind ganz schön verfälscht.