Mittwoch, 28. September 2016

[Basteln mit Kindern] Ein Keilrahmen für die Mama

Meine Enkeltochter wollte etwas für ihre Mama zum Geburtstag basteln.
Schnell wurde das Passende gefunden und die Vorbereitungen wurden getroffen.
Kind wurde in einen Müllsack gepackt, schließlich sollte man nicht gleich sehen, dass sie gewerkelt hat.


Es sollte ein Keilrahmen werden, mit Namenszug und einem Händeabdruck von Amy.
Oma hat alles vorbereitet, die Farben hat sich das Kind selbst ausgesucht und los ging es.
Leider ist es etwas dunkel geworden, aber nun ja, niemand ist perfekt.

 


Amy hat es Spaß gemacht, Mama hat sich gefreut und vielleicht wiederholen wir das Ganze ja noch mal, wenn sie etwas mehr Gespür für Farben hat :-)
Wir sind trotz allem mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Amy hat ihr Geschenk sehr stolz der Mama überreicht.


Was meint ihr?

Die Ideen hatte ich mal irgendwo im Netz gefunden.


Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

1 Kommentar:

BAstelfeti hat gesagt…

Hallo Kleeblättchen,

das ist eine absolut geniale Idee und sieht irre stark aus.
Yep etwas dunkel, aber trotzdem toll.

Gruß BAstelfeti