Montag, 19. April 2010

Mein Beitrag zum Gemeinschaftswerk

Inzwischen ist es bei uns Berliner Basteltanten eine schöne Tradition geworden, zu runden (ab 50.) Geburtstagen ein Gemeinschaftswerk für die Jubilarin zu gestalten. Bislang waren es immer Keilrahmen, die wir gestaltet haben.
Da die nun zu Beschenkende aber keinen Platz für den großen Keilrahmen hat, entstand die Idee, ihr ein Koch- und Backbuch zu schenken. Jeder, der sich dabei beteiligen wollte, hat jeweils ein Koch- und Backrezept ausgesucht und die Seite dazu passend gestaltet.
Das folgende ist nun mein Beitrag dazu.

Seite mit Backrezept


Seite mit Kochrezept


Um die Ergebnisse mit schönen Covern zu beglücken, haben wir unsere Apple dafür gewinnen können, diese zu gestalten. Hier kann man die Ansicht auf die Bücher noch einmal sehen.



Das Geburtstagskind hat sich wirklich darüber gefreut und ich kann sagen, wir waren richtig stolz auf uns, denn das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen.


Danke, dass ihr vorbei geschaut habt


Kommentare:

helli hat gesagt…

Hallo Monika, deine Seiten gefallen mir sehr, besonders deine Stempelmotive sind ja knuffig. Schade, das ich das Gesamtwerk nicht bewundern konnte, aber schön das sich das Geburtstagskind so gefreut hat. Lg Sylvia

Nadine hat gesagt…

Das sieht wirklich sehr schön aus!!
Kann mir gut vorstellen, dass sich das Geburtstagskind da sehr gefreut hat.

LG

Nadine

Christine hat gesagt…

Das ist wirklich eine Super Idee gewesen und deine Seiten sind auch Klasse geworden.
Ich dummerchen habe von meinen Seiten wieder mal kein foto gemacht.
Aber du kannst ja auf meinen Blog auch mal vorbeischauen.
LG

Beate hat gesagt…

tolles Gesamtwerk was da entstanden ist und Deine Seiten gefallen mir auch
Liebe Grüsse Beate