Sonntag, 31. Mai 2009

Meer und Strand ...

... waren die Vorgaben, die ich für den Geburtstag einer Bastelfreundin gem. ihrer Mutter hatte. Eigentlich auch Palmen, aber die hatte ich so gar nicht im Angebot.
Glücklicherweise habe ich in meinem Fundus dieses 3D-Motiv gefunden und daraus folgende Karte gewerkelt.

Karte von innen

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Samstag, 30. Mai 2009

Box für Kleberollen

Lange Zeit habe ich immer meine Kleberollen auf dem Tisch gesucht. Irgendwie haben sie sich immer versteckt. Dann habe ich diesen Behälter gefunden, in dem ich mal Eis gekauft hatte und fand ihn von der Größe her passend.
Der stand nun auch eine Weile auf dem Tisch, wie er geschaffen wurde, nun aber habe ich es geändert, wenn man schon ein Bastler ist, warum soll man sich nicht auch selbst mal was verschönern?
Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden.

Die Box von vorn

Die Box von hinten

Die gefüllte Box

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Freitag, 29. Mai 2009

Geburtstagskarte für eine Ente

Eine liebe Bastelfreundin, die sich Ente nennt, hat demnächst Geburtstag.
Da kann natürlich nur eine Karte mit einer Ente passend sein.
Die Kartenform mit der versteckten Botschaft wollte ich schon länger mal ausprobieren und so habe ich diese jetzt endlich in die Tat umgesetzt.
So blass, wie die Karte auf den Bildern rüberkommt, ist sie in Wirklichkeit nicht. Es sind schöne leuchtende Farben.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Donnerstag, 28. Mai 2009

Eine Truhe zum 50. Geburtstag

Eine Kollegin fragte mich neulich, ob ich ihr nicht eine Truhe fertig machen könnte, die sie zum 50. Geburtstag verschenken könnte.
Sie hatte vor, in diese Truhe 50 Teelichter zu packen und diese als "Dagmar's Reserven" zu verschenken. Das ist nun mein fertiges Ergebnis. Die Schleife ist nur ganz lose angebracht und kann jederzeit abgemacht werden.



Ich wünsche euch einen schönen Tag

Dienstag, 26. Mai 2009

Karte mit meinem Lieblingsstempel

Ein weiterer Wettbewerb bei Ela ist das ISDI (Ich stempel, du Idee). Dabei bekommen wir die Motive ins Haus geschickt, ohne vorher zu wissen, welches.
Diesen Monat war ich etwas im Vorteil, denn ich habe die Stempelabdrücke spendiert. Ich liebe diesen Stempel und bin schon neugierig, was die anderen denn so aus meinen Abdrücken gemacht haben.
Da ich ja auch eine Katzenmutti bin von zwei ganz süßen Miezen, habe ich diese hier nach einer meiner eigenen coloriert, meinem Angel.

Die Innenseite der Karte.
Wenn ich weiß, zu welchem Anlass ich die Karte verschicken will, kommt noch ein passender Stempel mit rein
Hier zum Vergleich noch meine beiden Miezen, Angel und
im Vordergrund Tommy
Ich wünsche euch einen schönen Tag

Montag, 25. Mai 2009

Eine Geburtstagskarte mit Tags

Bei Ela gibt es alle zwei Monate einen Bastelwettbewerb, der sich SSV nennt (Schablone sucht Verwendung). Wir bekommen die Schablonen vorgegeben und sollen daraus eine Karte machen.
Diesen Monat gab es die Tags und das habe ich daraus gemacht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Sonntag, 24. Mai 2009

Eine Karte auf die Schnelle

Ich wollte etwas verschicken und brauchte auf die Schnelle eine Karte dazu. Wie es denn immer so ist, hat man nichts Passendes zur Hand, also musste ich fix eine werkeln.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Samstag, 23. Mai 2009

Eine Trostkarte

Ich brauchte auf die Schnelle eine Trostkarte für jemandem, dem es momentan nicht so gut geht. Da sie auch eine Katzenliebhaberin ist, habe ich diese Karte gewerkelt.
Beate hatte sich neulich diesen Stempel gegönnt und ich durfte mir ein paar Abdrücke machen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Freitag, 22. Mai 2009

Männerkarte

Mit Männerkarten tut man sich ja im Allgemeinen ganz schön schwer. Ich nehme mich da gar nicht raus. Nun habe ich aber die perfekten Motive gefunden und konnte auch gleich mal eins verarbeiten.
Das ist hier mal eins der vielen Flippin' Men Motive von La Pashe. Ich finde die Motive absolut genial.
So richtig sehen kann man nicht, dass das Motiv von vorn und hinten in 3D geklebt ist. Und das mir, die das schnippeln wirklich hasst.
Die Karte hat sich auch schon auf die Reise gemacht zu ihrem Empfänger.
Ein Problem hatte ich nur, wo ich meine Glückwünsche unterbringen sollte, denn der Herr hängt ja am Faden und der Hintergrund ist zu sehen. Darauf wollte ich die Glückwünsche nicht setzen, so habe ich im Innenteil eine Klappe angebracht, unter der ich dann meinen Text schreiben konnte. Etwas ungewöhnlich, aber mal was anderes.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Sonntag, 17. Mai 2009

Blümchenkübel

Bei unserer diesmonatigen Bastelaufgabe gab es die Vorgabe, entweder etwas mit einem Strohhalm oder mit einem Handtuch zu werkeln.
Ich habe mich für die Strohhalme entschieden.
Diese habe ich mit Krepppapier umwickelt und und mit ausgestanzten Blümchen beklebt. Ein paar Blättchen ran und schon waren sie fertig. Nun stand die Frage, wo packe ich sie rein. Da gerade ein Behälter für feuchte Tücher alle geworden war, musste er daran glauben. Er wurde gekürzt, beklebt und mit Ostergras bestückt und schon war mein Blümchenkübel fertig.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Freitag, 15. Mai 2009

Sternenlampe

Ich wurde gefragt, ob ich nicht für ein Mädchen irgendetwas machen könnte, was beleuchtet ist. Sie wird 18 und mag Sterne. Ich hatte absolut keine Idee, wie ich das mit den Sternen umsetzen sollte.
Nachdem ich in meinem Fundus diese Sternenfolie gefunden hatte, war das Ziel klar.
Das Ergebnis ist nun diese Lampe, übrigens mein Erstlingswerk. Morgen will ich mal sehen, ob das so den Vorstellungen der Mutter entspricht

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Donnerstag, 14. Mai 2009

Schon wieder eine Dose

Ich konnte es nicht lassen, ich habe schon wieder eine Dose recyclet. Die soll für eine Freundin sein, die Kühe liebt. Was lag da also näher, als eine Serviette auszusuchen, die mit Kühen ist. Und damit sie nicht vergisst, von wem die Dose ist, habe ich sie mit einer Kleeblattschleife versehen. Bin ja mal gespannt, ob sie gefällt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Mittwoch, 13. Mai 2009

Noch mal Rosen

Hier das andere Geschenk, mit, wie soll es anders sein, Rosenmotiv.
Das hier war mal wieder eine alte Tabakdose meiner Tochter und da Mutter nichts wegwerfen kann, was man eventuell noch gebrauchen kann, wurde sie aufgehoben und nun ihrer Bestimmung übergeben.
Sie wurde ordentlich gereinigt und anschließend mit Serviette beklebt. Nun riecht sie weder nach Tabak noch sieht sie wie eine Tabakdose aus. Mit Süßigkeiten wird sie gefüllt und dann kann sie verschenkt werden. Auf den Rosenblättern habe ich mit 3D-Lack noch Tautropfen angedeutet, aber leider sieht man die auch nicht auf dem Bild.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Ein Rosenteller

Hier kommt nun eins der bereits angekündigten Geschenke mit einem Rosentouch.
Ein Teller, den ich mit Decopatch beklebt habe, passend zur Rosenkarte hier ebenfalls mit Rosen. Dass er auch ein wenig beglittert wurde, gibt das Bild leider nicht her.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Dienstag, 12. Mai 2009

Geburtstagskarte

Bei dieser Karte habe ich mal ein wenig mit meinen Stanzern rumgespielt.
Entstanden ist eine Geburtstagskarte, die sich partout nicht fotografieren lassen wollte. Man, was hatte sie sich zickig ;-).
Durch dieses silbrige Papier ist es fast unmöglich, ein vernünftiges Bild zu knipsen, hier nun das optimalste, was ich meiner Kamera entlocken konnte.
Ich wünsche euch einen schönen Tag

Montag, 11. Mai 2009

Karte auf den letzten Drücker

Irgendwie bin ich immer in Zeitnot, arbeite auf den letzten Drücker.
Aber wenn man voll berufstätig ist, bleibt leider an privaten Dingen vieles auf der Strecke.
Gestern abend fiel mir dann ein, dass ich noch eine Geburtstagskarte brauche.
Da die Schenklis mit Rosen übersät sind, stand das Thema der Karte eigentlich schon fest.
Das ist sie dann geworden. 100%ig bin ich nicht zufrieden, aber für Experimente hatte ich leider keine Zeit.
Die Karte wurde heute auf den Weg gebracht, die Geschenke übergebe ich dann selber. Wenn sie fertig sind, zeige ich sie auch noch.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Sonntag, 10. Mai 2009

Von meinen Kindern

Heute zum Muttertag, sind auch meine Kinder vorbei gekommen, um mich zu überraschen.
Meine Tochter brachte mir dieses süßes Kärtchen mit Fadengrafik und die megasüßen Stempelchen.
Ich habe mich riesig darüber gefreut.


Mein Sohn hat mich schon heute nacht 2:30 Uhr mit diesem schönen Blumenstrauß überrascht und einem Gutschein zum Essen für das Restaurant, in welchem er als Koch arbeitet.
Auch dir ganz herzlichen Dank dafür.


Vielen lieben Dank euch beiden, ihr habt mir damit eine Riesenfreude gemacht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag