Samstag, 15. August 2009

Meine erste Arbeit mit Graupappe

Schon ganz lange habe ich die Graupappe hier liegen und habe mich nie rangetraut.
Nun brauchte ich aber eine Kleinigkeit noch zum Geburtstag (geht ja nicht, dass man zu ner Basteltante ohne Gebasteltes geht) und da dachte ich mir, probier es halt mal. Zur rechten Zeit kam dann auch noch die Vorlage, die mich sofort reizte und so entstand dieses kleine Körbchen. Das wird dann morgen noch mit Leckerlis gefüllt und kann dann verschenkt werden.
Ich bin ganz zufrieden mit meinem Erstlingswerk.

Danke, dass ihr vorbei geschaut habt

Kommentare:

Zwissel hat gesagt…

Bohhhhhhhhhhhhh das körbchen ist ja so schöööööön geworden .
Alle Achtung !!
LG Doris

Beate hat gesagt…

das ist soooo taumhaft geworden, bin ganz hin und weg
lg Beate

Kerry's Bastelquatsch hat gesagt…

ein tolles körbchen hast du gewerkelt, ich durfte es ja in natura bewunder und da war es noch viel schöner

Sabine hat gesagt…

Auf dem Bild kommt gar nicht rüber WIE ZAU-BER-HAFT das Teilchen in Echt ist ... soooo schööööön!!!!

LG
Bine

Baehrdie hat gesagt…

Wow, toll geworden.