Sonntag, 17. Mai 2009

Blümchenkübel

Bei unserer diesmonatigen Bastelaufgabe gab es die Vorgabe, entweder etwas mit einem Strohhalm oder mit einem Handtuch zu werkeln.
Ich habe mich für die Strohhalme entschieden.
Diese habe ich mit Krepppapier umwickelt und und mit ausgestanzten Blümchen beklebt. Ein paar Blättchen ran und schon waren sie fertig. Nun stand die Frage, wo packe ich sie rein. Da gerade ein Behälter für feuchte Tücher alle geworden war, musste er daran glauben. Er wurde gekürzt, beklebt und mit Ostergras bestückt und schon war mein Blümchenkübel fertig.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Kommentare:

Kerry's Bastelquatsch hat gesagt…

dein blümchenkübel ist total klasse geworden. er hat auch ein ganz liebevolles zu hause gefunden ;-) er steht im schrank, so dass ich ihn immer von der coach aus sehen kann. danke noch mal, du bist die beste

lg deine maus

Baehrdie hat gesagt…

Wow, der sieht hammermäßig aus. Den hätte ich auch genommen. Bei meinem braunen Daumen :o)
Super schön und tolle Idee!

LG

mueppi hat gesagt…

Dein Blümchenkübel gefällt mir super gut!
LG Gisela

Beate hat gesagt…

was Du so alles gebrauchen kannst ... wäre nie darauf gekommen einen Feuchttücherbehälter als Blumenpott zu verwenden, sehr schöne Idee und super gemacht
lg Beate

Daniela hat gesagt…

Das ist total klasse gworde, was man nicht alles schönes aus Strohhalmen machen kann RESPEKT

LG Danny